Die Löwenstadt Pipeband
Die Löwenstadt Pipeband

Gründung und Geschichte der Band?

Die Band wurde eher zufällig in einer geselligen Runde am 30 April 1997 im braunschweiger Stadtteil Harxbüttel gegründet. Anlass war eine Bagpipe ‘‘pakistanischer Bauart‘‘, die der damalige Pipemajor Ulrich Jäger von seinem
Vater zu Weihnachten geschenkt bekam.

Da zum Gründungszeitpunkt der Band andere Piper bzw. Bands noch unbekannt waren, hat man begonnen zunächst Themaniten und Griffe zu lernen. Das Chanter des ‘‘Pakistani‘‘ wurde kurzerhand mittels selbstangefertigter Mundstücke zum Practice Chanter umgewandelt. Außer dem Pipemajor besaß keines der 8 Gründungsmitglieder Notenkenntnisse. Diese mussten
erst in mühevoller Arbeit erworben werden.

Als jeder mit Kilt, weißen Strümpfen und einem Barett ausgestattet war, konnte es losgehen. Der 1. Auftritt fand am 04.01.1998 in Vechelde statt.

Erst der Erwerb eines deutschsprachigen Bagpipetutors
brachte Licht ins Dunkeln. Von diesem Zeitpunkt an ging es stetig bergauf. Es wurden richtige Practice Chanter beschafft und die ‘‘Pakistani‘‘ gegen schottische Bagpipes ausgetauscht. Fast zeitgleich kamen Drummer jeder Spate hinzu und die Band wuchs im Laufe der Zeit.

Ein Highlight der Pipes & Drums of Brunswiek war die Organisation und die Austragung ihres eigenen 1. International Pipefestivals am 24.11.2007 in der Stadthalle Braunschweig mit Bands aus 5 europäischen Ländern. Der Schirmherr dieses Festivals war der damalige Ministerpräsident von Niedersachsen, David McAllister.

Nach 12-jähriger Tätigkeit als Pipemajor trat Ulrich Jäger am 30.04.2009 von seinem Amt zurück. Neuer Pipemajor wurde Pipesergeant Michael Timpe, der das Amt ab dem 01.05.2009 zunächst kommissarisch übernahm und auf der Jahreshauptversammlung am 06.03.2010 von den Mitgliedern offiziell bestätigt wurde.

Die Band kann auf viele Höhepunkte in ihrer Laufbahn zurück blicken, wie die Teilnahmen an Tattoos  und Festivals in Schottland / Edinburgh, Schweden, Dänemark, Niederlande, Schweiz und natürlich in Deutschland.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pipes & Drums of Brunswiek e.V.